Schachmiezen wieder am Brett

Frauenbundesliga gastiert in Schönheide

 

An diesem Wochenende soll die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft der Frauen 2019/2021 beendet werden. Statt der geplanten zentralen Endrunde werden die letzten drei Runden dezentral ausgetragen. Eine dieser Runden richten die Vogtländerinnen im Saal der Modellbau Schönheide GmbH mit folgenden Spielen aus:

Freitag: 18 Uhr

SV Weißblau Allianz Leipzig - Rodewischer Schachmiezen

SK Lehrte - SV Medizin Erfurt

Samstag: 14.00 Uhr

Rodewischer Schachmiezen - SV Medizin Erfurt

SV Weißblau Allianz Leipzig - SK Lehrte

Sonntag:  9.00 Uhr

SK Lehrte - Rodewischer Schachmiezen

SV Medizin Erfurt - SV Weißblau Allianz Leipzig

Alle drei Gegner der Rodewischerinnen kämpfen um den Klassenerhalt, während die Schachmiezen mit 10:6 Punkten auf einem sicheren Platz 5 stehen. Sieben der zwölf Mannschaften können noch absteigen! Spannung pur herrscht aber auch im Kampf um die Meisterschaft. Die drei Erstplatzierten - Bad Königshofen, Schwäbisch Hall und Deizisau - spielen alle noch gegeneinander und können aus eigener Kraft den Titel erringen.

Kommentare sind deaktiviert